2. Wickerstedter-Marathon

42,6 Km Einzel- & Staffel-Lauf / Sa. 22.04.2023 (09:00 Uhr)

Leistungen:

  • Für Zuschauer und Begleitpersonen (wenn erlaubt!) steht während der gesamten Zeit das Sportlerheim samt Kiosk und sanitärer Anlagen zur Verfügung.
  • Am Sportplatz stehen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.
  • Dusche, Umkleideräume (wenn erlaubt!) & sanitäre Anlagen im Sportlerheim.


  • Urkunde & Medaille für die Teilnehmer/innen
  • Kostenloses Läuferbuffet (wenn erlaubt!) im Ziel

Strecke & Profil Marathon

Untenstehend findet ihr die Strecke sowie eine genaue Beschreibung wo ihr die Wechsel- bzw. Verpflegungsstellen findet. Für die Staffelläufer haben wir auch noch eine kleine Einschätzung der Schwierigkeit der einzelnen Abschnitte abgegeben.
Hier der Link zu dem GPS-Track der Strecke:

Wechsel-/Verpflegungsstellen

 

VP I:   09,15 Km „Pfuhlsborn“ 

Eingang Feldweg: mittig gelegen auf der Verbindungsstraße zwischen Pfuhlsborn und Wormstedt (Koordinaten: 51°02'15.5"N 11°35'49.6"E bzw. 51.037640, 11.597105) 

VP II: 20,75 Km „Gummistraße“ 

Zufahrt Feldweg: von Wickerstedt über Eberstedter Weg Richtung Eberstedt, 500 m nach Kuhstall bei Kreuzung links abbiegen auf „Gummistraße“ in Richtung Rannstedt (Koordinaten: 51°04'54.8"N 11°33'19.1"E bzw. 51.081874, 11.555305) 

VP III: 31,75 Km „Pfiffelbach“ 

Eingang Feldweg: Willerstedter Straße, 500 m oberhalb Agrargesellschaft Pfiffelbach (Koordinaten: 51°04'29.2"N 11°26'49.0"E bzw. 51.074781, 11.446939) 

Schwierigkeit Streckenabschnitte (für 4er Staffel)

Bewertungsmaßstab von 0-5 im Hinblick auf normal trainierte Läufer

Abschnitt I:               9,15 Km – Schwierigkeit: 3,5

Abschnitt II:             11,60 Km – Schwierigkeit: 2 bzw. 3-4 bei extremer (Boden-)Nässe 

Abschnitt III:            11,00 Km – Schwierigkeit: 1,5 bzw. 3-4 bei extremer (Boden-)Nässe

Abschnitt IV:            11,05 Km – Schwierigkeit: 1,5 

Impressionen von der Strecke: